Auflassungsvormerkung

Eine solche Auflassungsvormerkung wird im Grundbuch eingetragen zur Sicherung des
Anspruches eines Käufers auf Eigentumsübertragung einer Immobilie. Sollte eine solche
Auflassungsvormerkung im Grundbuch eingetragen sein, ist in einer Zwangsversteigerung
zu prüfen, ob diese auch bei Zuschlag erlischt und unwirksam wird. Ansonsten ist Vorsicht
geboten.

12 Gedanken zu „Auflassungsvormerkung

  1. Pingback: bursa orospu
  2. Pingback: matka
  3. Howdy, I think your website could possibly be having internet browser compatibility problems. Whenever I look at your web site in Safari, it looks fine but when opening in I.E., it’s got some overlapping issues. I simply wanted to give you a quick heads up! Aside from that, fantastic site!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>